Dr. med. Waheedullah Wahedi

GYNCOLLEGWESERLAND - Dr. med. Waheedullah Wahedi

Werdegang:

Ich bin am 27.08.1955 in Kabul/ Afghanistan geboren, verheiratet und habe zwei Töchter. Nach dem Abitur 1974 begann ich das Studium der Humanmedizin an der Universität Kabul. Nach dem Praktischen Jahr in verschiedenen Kliniken in Kabul beendete ich 1981 das Studium und siedelte nach Deutschland über. 1982 begann ich meine Facharztausbildung zunächst am Krankenhaus Rinteln und war ab dem Jahr 1985 am Klinikum Minden tätig. Seit Oktober 1987 bin ich Arzt für Anästhesiologie.

Meine Promotion zum Doktor der Medizin habe ich im November 1989 abgeschlossen. Ich war ab April 1989 zunächst kommissarisch und ab August 1990 regulär als Oberarzt im Institut für Anästhesiologie des Klinikums Minden bis März 1998 tätig. Seit 1998 bin ich mit meiner Frau Dr. Kristine Wahedi für den anästhesiologischen Teil unserer Gemeinschaftspraxis verantwortlich.

Qualifikationen:

  • Leitender Notarzt
  • Rettungsdienst (Fachkundenachweis)
  • Intensivmedizin (Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin)
  • Schmerztherapie (Repetitorium und Intensivkurs Spezielle Schmerztherapie

Mitgliedschaften:

  • Berufsverband Deutscher Anästhesisten (BDA)

Publikationen:

  • Ropivacain zur Epiduralanästhesie Regionalanästhesie (1990) 13:57-65
  • Zur Frage der Äquipotenz von Ropivacain, Bupivacain und Etidocain Regionalanästhesie (1990) 13:66-72
  • Ropivacain zur Epiduralanästhesie Der Anästhesist 1991 Supplement 2(1991): S307
  • Das neue Lokalanästhetikum Ropivacain im Vergleich zu Bupivacain Jahrbuch der Anästhesiologie 1991/92 (1992):61-72
  • Ropivacain zur Spinalanästhesie Der Anästhesist Jahrgang 45 Supplement 2:A106
  • Ropivacain zur Spinalanästhesie Regionalanästhesie (1996) 45:737-744
  • Planung, Organisation und Durchführung zahlreicher wissenschaftlicher Arbeiten, die auch als Promotionsarbeiten verwendet wurden.

Eidinghausen Tagesklinik/ OP

Eidingsen 2
32549 Bad Oeynhausen

+49 5731 3099-09
+49 5731 3097-85